Spaghetti mit Tomatensoße

Zutaten:

  • 500 g Tomatenmark
  • 50 g Margarine
  • 2 - 3 Zwiebeln
  • Kondensmilch
  • 1,5 kg Spaghetti, möglichst lang
  • Salz, Pfeffer, Curry und Paprika

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und kleinschneiden, dann mit der Margarine andünsten. Das Tomatenmark und etwa 1 Liter Wasser dazu geben. Alles zum Kochen bringen. Mit den Gewürzen abschmecken. Nicht mehr weiterkochen. Kondensmilch nach Geschmack dazu geben. Es schmeckt erstaunlich gut.

Daß die Spaghetti zwischendurch und separat gekocht werden, versteht sich von selbst.

Dieses Gericht zum Lageranfang und zum Lagerende gekocht, brachte uns immer großen Erfolg. Zum Lagerende gab es meist als Nachtisch Wassermelonen. Habt ihr schon einmal 30 bis 50 Kinder mit Melonenkernen spucken sehen? Zum Lagerende sich mal so richtig daneben benehmen, das ist ein Riesenspaß und die Leiter machen auch mit. Aber Vorsicht, es muß für die Reise noch saubere Kleidung da sein.