Feurige Sauerkrautsuppe

Zutaten:

  • 1 kg Sauerkraut
  • 6 Zwiebeln
  • 250 g durchwachsen Speck
  • 7 - 10 grobe Bratwürste (kann auch Schweinehack genommen werden)
  • 500 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • Öl
  • knapp 6 l Fleischbrühe (Würfel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Bund Petersilie
  • 5 Stangenweißbrote

Zubereitung:

Sauerkraut auseinander zupfen. Zwiebeln abpellen und grob hacken. Durchwachsen Speck in kleine Würfel schneiden. Aus den Bratwürstchen kleine Klößchen herausrücken. Tomaten abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden, die Flüssigkeit aufbewahren. In einem Suppentopf Öl erhitzen und die Speckwürfel darin glasig dünsten. Zwiebeln und Bratwurstklößchen zufügen. Alles leicht rösten und anschließend aus dem Topf nehmen. Sauerkraut leicht dünnsten und mit heißer Brühe und Tomatenflüssigkeit auffüllen. Ein paar Minuten durchkochen lassen. Nun Speck, Bratwurstklößchen und Zwiebeln darunter mischen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker kräftig würzen. Zugedeckt bei mäßiger Hitze 25 Minuten garen. In die fertige Suppe die Tomatenstücke vorsichtig unterheben. Die kleingeschnittene Petersilie ist zum Garnieren.