Mastwurf

(Webleinstek, Achterschlinge)

  • Dieser Knoten ist schnell und sicher, um ein Ende an einem Balken zu befestigen. Er zieht sich selten zu, kann sich unter Spannung sogar lösen, wenn sich der Balken dreht. Oft benutzt um Bünde zu beginnen und beenden.
  • Mit ein bisschen Übung kann er einhändig gebunden werden. Besonders nützlich für Segler!
  • Tip. Wenn Gefahr besteht, daß sich der Mastwurf löst, schlage mit der losen Part zwei halbe Schläge um die feste Part (Mastwurf mit zwei halben Schlägen)!
  • Tip. Für Lagerbauten benutze den Rundtörn mit zwei halben Schlägen statt des Mastwurfes um Bünde zu beginnen und beenden. Er wird sich nicht lösen und ist einfacher. Er sieht nur nicht so schön aus!

Das englische Original dieser Seiten und sämtliche Bilder wurden erstellt von: 42nd BRIGHTON (Saltdean) Scout Group, East Sussex, UK

Email them