Scout
Net

Einrichten der Emailadresse unter Outlook 2016

In dieser Anleitung soll gezeigt werden, wie du dein Outlook zum Abruf deiner ScoutNet-Emailadresse nutzen kannst.

Die Bilder stammen aus der Version von 2016, in anderen Versionen können die Felder teilweise anders benannt sein, es sollte jedoch möglich sein auch eine andere Version mit dieser Anleitung einzurichten.

In diesem Beispiel wird außerdem ein POP3-Konto eingerichtet. Ein IMAP-Konto unterscheidet sich hier nur in dem Kontotyp und dem Server.

Das wichtigste zuerst, die Daten des Servers:

POP3-Server: mail.ultrachaos.de (pop3.scoutnet.de kann auch genutzt werden, jedoch kommt es dort zu Zertifikatswarnungen)
POP3-Port: 995
Verschlüsselung: SSL bzw. STARTTLS

SMTP-Server: mail.ultrachaos.de (smtp.scoutnet.de kann mit Zertifikatswarnung genutzt werden)
SMTP-Port: 587
Verschlüsselung: STARTTLS (in älteren Versionen SSL)

IMAP-Server: mail.ultrachaos.de (imap.scoutnet.de, kann mit Zertifikatswarnungen genutzt werden)
IMAP-Port: 993
Verschlüsselung: STARTTLS (bzw. SSL)

Nach dem der Einrichtungsvorgang gestartet wurde, wird ein Willkommensbildschirm angezeigt. Hier muss die Emailadresse eingetragen werden. Außerdem wollen wir das Konto manuell einrichten.

Als nächstes soll der Kontotyp ausgewählt werden. Wir wählen POP.

Nun kommt der wichtige Teil, wir müssen die Serverdaten eingeben und einige Felder anklicken. Folgende Felder müssen angeklickt werden: "Server erfordert eine verschlüsselte Verbindung (SSL/TLS)" und "Anmeldung mitgilfe der gesicherten Konwortauthentifiziertung (SPA) erforderlich".

 

Nachdem die Serverinformationen korrekt eingestellt wurden, versucht sich Outlook am Server anzumelden, da wir allerdings noch keine Benutzerdaten hinterlegt haben, fragt Outlook uns jetzt nach den Daten, diese sind:

Benutzername: andre-scoutnet-de (natürlich mit deinem namen)
Passwort: diesesIstNurDirBekannt

 

Herzlichen Glückwunsch, dein Konto ist jetzt eingerichtet. :)